Das aktuelle Programm für Dezember 2020

Clenzer Culturladen / Lange Str. 21 b / 29459 Clenze T: 05844 976482

Es folgt das Programm für Dezember: (Mit einigen Teilen aus dem Novemberprogramm!)

Und alles unter Corona-Vorbehalt!

Mi. d. 2.12. um 20 Uhr Clubkino „Das Zeugenhaus“

Nürnberg, November 1945, die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse beginnen. Und alle Zeugen, sowohl der Anklage, als auch der Verteidigung, werden in einem großen, alten Gästehaus untergebracht. Gräfin Belavar soll es leiten und jeglichen Skandal vermeiden helfen. Ein Film von Matti Geschonneck mit Iris Berben, Tobias Moretti, Mathias Brandt, Gisela Schneeberger u.a.

Fr.d. 4.12 um 20 Uhr Lesung Cornelia Koepsell / Axel Schalk

Sie gewann mehrmals den Augsburger Poetry Slam - er ist Literaturwissenschaftler. Sie hat zwei Bücher (Das Buch Emma / Lauf weg wenn du kannst) veröffentlicht – er wurde von seinem langjährigen Weggefährten Rolf Hochhuth zum schreiben von Gedichten und Prosa animiert.

Mi. d. 9. 12. um 20 Uhr Clubkino „David“ David ist 18, Jude und lebt in Berlin. Nach der Pogromnacht werden die Eltern deportiert und David versucht, aus Deutschland zu fliehen. Ein Film von Peter Lilienthal nach der Autobiographie von Joel Königs, ausgezeichnet mit dem Goldenen Bären 1979….

Mi. d. 16. 12. um 20 Uhr Clubkino „Helden wie wir“ November in Deutschland- war da noch was? Ach ja, der Mauerfall. Klaus, Jahrgang 1968, wohnt im Plattenbau gegenüber der Stasizentrale und wäre gerne Agent. Aber seine Sandkastenliebe ist Dissidentin und der Film eine sehr eigenwillig – humorige Geschichte vom Untergang eines Staates.

 

Für alle Veranstaltungen gilt: Eintritt frei!