Das aktuelle Programm für März 2020

Clenzer Culturladen / Lange Str. 21 b / 29459 Clenze

c/o Stefan Buchenau / Lange Str. 26 a / 29459 Clenze / T+F 05844 976482 /

Es folgt das Märzprogramm: (Achtung, Kino ausnahmsweise Dienstag!)

So. d. 1. 3. um 17 Uhr 152 Tage Sakartvelo - dem georgischen Gesang auf der Spur

Catharina Voß, Lehrerin und leidenschaftliche Sängerin ist ein halbes Jahr alleine durch Georgien gereist. Sie erzählt von einem Land, dessen 26 Volksgruppen weitgehend friedlich und vor allem singend leben.

Di. d. 3.3. um 20 Uhr Clubkino „Wie Luft zum atmen“

Ein Dok-Film über Georgien und seinen Gesang, den die Unesco zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt hat, über Land und Leute und Musik, die ein Land zusammenhält.

Fr. d. 6. 3. um 20 Uhr Konzert BLISS – Jazzpop

Cole Porter trifft Cyndi Lauper - Jazz trifft Pop. Sie kommen aus dem Wendland, Großbritannien und Berlin und haben in Argentinien, Hamburg und Leipzig gelebt. Nun treffen sich die fünf Musiker in der Metropolregion Braunschweig-Wolfenbüttel. Ein guter Ort um musikalisches Bliss zu machen und zusammen BLISS zu sein, denn Bliss bedeutet Wonne oder auch Glückseligkeit. BLISS nehmen schöne Lieder mit all der menschlichen Sehnsucht nach Glück, dem Finden oder auch Scheitern daran und machen sich ihren eigenen Reim darauf.  

    

Im März bleibt der Culturladen wg. Virusalarm geschlossen, außer zum Tauschmarkt am 14.3.                                                                  

Fr. d. 13. 3. um 20 Uhr Bericht Seenotrettung und Flüchtlingslager                

Die Flüchtlinge die versuchen, nach Europa zu kommen müssen zum einen die Bootspassage von der lybischen zur italienischen Küste zum anderen das berüchtigte Flüchtlingscamp "Moria"auf der griechischen Insel Lesbos überleben. Die Menschen mussten auf ihrer Flucht fast alles zurücklassen,was ihnen lieb und teuer ist und sind dann langen Zeiten der Unsicherheit ausgesetzt. Ein Erfahrungsbericht.

Sa. d. 14. 3. von 11-14 Uhr Tauschmarkt

Die „Wachstumswende Wendland“ lädt ein, denn Tauschen ist besser, als wegwerfen!

Di. d. 17. 3. um 20 Uhr ClubkinoIn the land of the wolfes

Ein Dorf in Georgien, ein Jahr lang beobachtet von Grace MacKenzie. (O. m. Engl. Untertiteln)

Fr. d. 20. 3. um 20 Uhr Konzert „Rock Tales“ Ein unterhaltsamer Mix aus spannenden, amüsanten Rock-u. Pop-Storys, Live-Hits & Multimedia. Zwei sympathische Musiker, der eine, Jürgen Rau, war viele Jahre in hohen Positionen bei Schallplatten-Konzernen, traf große Stars. Jetzt präsentiert er seine Lieblings-Geschichten aus dem Backstage-Bereich. Richard Rossbach - der studierte Multi-Instrumen-talist und Studio-Inhaber ist schon fast selbst eine lebende Legende. Und bleibt - trotz allem - stolz auf seinen ersten Echo! Im Zeitraffer stromern die Beiden launig durch die Musikge-schichte: mit augenzwinkerndem Humor und großer Spielfreude entsteht bei ihren Auftritten oft eine fantastische mitsing- Atmosphäre.

Fr. d. 27. 3. um 20 Uhr Konzert „Ana, Madona und Lewan“ Georgische Gesänge vom feinsten, kraftvoll und zart, voller Geschichten und Geschichte. Die Einnahmen des Abends werden für ein Kulturzentrum in Georgien verwendet!

 

Für alle Veranstaltungen gilt Eintritt frei!