Das aktuelle Programm für Oktober 2021

Clenzer Culturladen / Lange Str. 21 b / 29459 Clenze T: 05844 976482

Unser Programm für Oktober

(Wenn uns das Virus lässt!)

Mi. d. 6. 1. um 20 Uhr                             Clubkino

Seltsame Menschen treffen sich in einem heruntergekommenen Hotel: Eine Italienerin, zwei JapanerInnen, drei Amerikaner. Ein Episodenfilm von Jim Jarmusch von 1989.

Fr. d. 8. 10. um 20 Uhr Konzert

Reifegerste Trio + Sammy Vomacka

Simone Reifegerste Vocal - Vladimír Strnad Piano - Joe Kučera Sax & Flute                    Mit Joe Kučera gründete Simone die die Gruppe "Reifegerste Trio"… 2019 stieß der neue Pianist aus Prag, Vladimír Strnad dazu. Das Trio interpretiert Soul, Jazz und Blues-Klassiker auf eindrucksvolle und gefühlvolle Weise. Simone Reifegerste unterstützt die Band mit ihrer außergewöhnlichen Stimme, Joe Kučera mit seinem Feeling für die Flöte und das Saxophon und Vladimír mit seinem facettenreichen Piano-Spiel. Zusammen verschmilzt die Musik zu einer unvergesslichen Mischung. Dazu kommt, als Session Gast, der legendäre Jazz Gitarrist Sammy Vomacka. Eine verspätete Geburtstagsfeier für den Clenzer Culturladen!

Mi. d. 13. 10. um 20 Uhr                       Clubkino

Nicaragua 1979, die Sandinisten wagen den Aufstand gegen Diktator Somoza. Augustin ist Soldat auf Heimaturlaub, seine Familie ist politisch gespalten. Ein Film von Peter Lilienthal.

Mi. d. 20. 10. um 20 Uhr                     Clubkino 

Bosnien-Herzegowina 1993. Es ist Krieg und ein muslímischer Kioskbesitzer wird von serbischen Soldaten angepöbelt und bedroht. Ein junger serbischer Soldat eilt zur Hilfe. 12 Jahre später ist der Krieg vorbei, aber die Ereignisse haben Spuren hintzerlassen….Ein Film von Srdan Golubovic mit 35 internationalen Preisen ausgezeichnet.

 

Fr. d. 22. 10. um 20 Uhr Buchvorstellung „Unter freiem Himmel“ Mit Bibel, Bier und Schlafsack zu Fuß durch Deutschland

Peter Wischollek, Ex Pfarrer in Clenze ist im Ruhestand, aber nicht faul auf dem Sofa. Er ist, in Etappen, quer durch Deutschland gewandert und hat aus seinen Erlebnissen ein Buch gemacht. (Erschienen im Ehrling Verlag 2021) Der Autor stellt sein Buch und einen Film dazu vor. Auch am So. d. 24. 10. um 14.30, dann mit Pause und Kaffee und Kuchen!

Fr. d. 29. 10. um 20 Uhr         Kabarettkonzert           „Bittersüße Beichte“

Was haben Pfarrerskinder und einsame Wölfe in Berlin gemeinsam? Und wie ist der kürzeste Weg vom Krippenspiel zur Liebeskunst? Klavierkabarettistin Caroline Bungeroth enthüllt solche zentralen Fragen des Lebens in Form musikalischer Bekenntnisse – mit Freude am Schabernack und unter ausdrücklicher Verletzung des Beichtgeheimnisses. Der Rauschgoldengel mit pastoraler Vergangenheit entpuppt sich als unverschämte Pfarrers-tochter, die mit Wortwitz und Berliner Schnauze die Alltäglichkeit des Absurden, den Geist der Großstadt und das Lebensgefühl ihrer Generation besingt.

 

Filmtitel unter 05844 976482


Für alle Veranstaltungen gilt: Eintritt frei! Und 3 G, also geimpft, genesen oder getestet!

nach oben