Das aktuelle Programm für Januar 2023

Mi. d. 11. 1. um 20 Uhr      Clubkino

Brady ist Rodeoreiter. Nach einem Unfall darf er nie wieder reiten – und das als Cowboy und Sioux Nachkomme...was nun? Ein Film von Chloé Zhao.

Fr. d. 13. 1. um 20 Uhr   Konzert The Boho Dance                   Jörg Bobrik und Daniel Gebauer treten seit 2019 gemeinsam auf. Ihre Erfahrungen mit der Musik reichen dagegen viel weiter zurück - zeitlich, stilistisch und geographisch. Mit dem Saxophon reiste Gebauer um die Welt und spielte von Irland bis Neuseeland in Pubs mit anderen Musikern. Jörg Bobrik bringt seine Stimme, die Gitarre, eigene Kompositionen und Perspektiven aus unterschiedlichsten Musikstilen mit. Zusammen bringen sie eine Mischung aus Blues, Country und Folk auf die Bühne. Unterwegs treffen die beiden auf gute alte Bekannte wie Johnny Cash, Calexico, Ryan Adams oder Manu Chao. Von Herzen, virtuos und mit großer Spielfreude. Jörg Bobrik: Gitarre,Gesang, Akkordeon, Cajon

Daniel Gebauer: Saxophon,Harp Posaune

Fr. d. 20. 1. um 20 Uhr   Konzert / Lesung Roland Prakken

"In der Bar zum Krokodil" Dieses Buch ist einigen der großartigen und teilweise fast vergessenen Schlagertextern und Komponisten gewidmet, die dazu beitrugen, die 1920er und 1930er Jahre zu einer außergewöhnlichen Epoche der deutschsprachigen Musik zu machen. Roland Prakken nimmt den Leser nimmt mit auf eine Reise zu den Ursprüngen des Schlagers.Überdies erzählt er, wie der Jazz nach Deutschland kam und warum die Nazis den Swing einfach nicht loswerden konnten. Roland Prakken liest, erzählt, singt und spielt auf der Ukulele, dass es die reine Freude ist!

Mi. d. 25.1. um 20 Uhr     Clubkino

Prof. Morbrink sucht nach 1945 das unendlich wertvolle, aber verschwundene Bernsteinzimmer, doch er wird ermordet. Lisa, seine Tochter, sucht den Mörder...Ein Film von Roland Gräf mit Corinna Harfouch, Kurt Böwe, Uwe Kokisch u.v.a.

 

Für alle Veranstaltungen gilt: Eintritt frei!

nach oben