Das aktuelle Programm für September 2019

Clenzer Culturladen / Lange Str. 21 b / 29459 Clenze T: 05844 976482

Es folgt das Programm für September:

Mi. d. 4. 9. um 20 Uhr Clubkino Stiller Kamerad 80 Jahre nach Beginn des zweiten Weltkriegs sind wir „wieder wer“, also dürfen deutsche Soldaten fast überall für ein bisschen Frieden ein bisschen mitschießen. Ob das Sinn hat, darüber lässt sich streiten. Aber was machen solche Einsätze mit denen, die sie durchführen müssen? Der Dok-Film begleitet zwei Soldaten und eine Soldatin bei ihrer, von Pferden gestützten Traumatherapie (die übrigens bis heute nicht von der Bundeswehr bezahlt wird).

Mi. d. 11. 9. um 19 (!) Uhr Klimaschutz vor Ort im Gespräch mit Hanso Janßen, Landesvorsitzender der Grünen!

Zum Abschluss seines Besuchs im Wendland ein Podiumsdiskussion - die Besetzung des Podiums stand bei Programmlegung noch nicht fest.

Mi. d. 18. 9. um 20 Uhr Clubkino

Titelinfo unter 05844 976482

Fr. d. 20. 9. um 20 Uhr Kabarettkonzert Weiherer Ein Querkopf mit dem hinterhältigen Kichern des Boandlkramers, intelligenten Texten, mitreißender Musik und grandios bissigem Humor. Unermüdlich tourt der „niederbayerische Brutalpoet“ mit seiner mehrfach preisgekrönten Mischung aus Liedermacherei und Kabarett durch den deutschsprachigen Raum. Ganz alleine mit Gitarre und Mundharmonika geizt Weiherer dabei nicht mit scharfzüngiger Kritik und deftigen Sprüchen. Kompromisslos, respektlos, meist politisch unkorrekt, oft gnadenlos komisch, aber immer beherzt.Ein Volkssänger in bester bayerischer Hau-Drauf-Manier, denn ohne Zweifel ist Weiherer ein Meister im Derblecken und ein Poet des derben Dialekts. Fr. d. 27. 9. um 20 Uhr Ein kurzer Abend über die Liebe Liebe? Davon verstehen alle was, und viele was ganz anderes. Carolin Serafin und Jeanette Arndt von der Freien Bühne Wendland, dazu Stefan Buchenau als musikalische Verstärkung haben in Erinnerungen gekramt und allerlei Lieder und Texte gefunden. Und so segeln sie einen Abend hart am Gefühl, mal ruhig, mal stürmisch mit Schmetterlingen im Bauch oder Herzschmerz. Fazit: Liebe ist nichts für Feiglinge! Ein literarisch-musikalisches Heimspiel.

Für alle Veranstaltungen gilt: Eintritt frei!