Das aktuelle Programm für November 2016

Clenzer Culturladen / Lange Str. 21 b / 29459 Clenze

c/o Stefan Buchenau / Lange Str. 26 a / 29459 Clenze / T+F 05844 976482 / St.Buchenau@online.de

Es folgt das Programm für November

Fr. d. 4. 11. um 20 Uhr Konzert + Lesung                                                                                                                                

 

Anja Erika Svensson (Göteborg) und Jan Graf  (Kiel)                            

Sie sprechen kein Schwedisch? - Wunderbar! Um die Lieder von Anja Erika Svensson zu lieben, braucht es nicht mehr als ein Herz, das schlägt. Die nordische Liedermacherin berührt mit warmer Stimme, melancholischen Melodien, mit wunderbaren Harmonien getragen von Patrik Nordquist an der Gitarre. Svensson singt Lieder vom Mitgefühl mit den Ausgestoßenen, vom Verlust der Mutter, von der Schwierigkeit zu lieben. Das plattdeutsche Gegengewicht bietet Jan Graf mit seinen pointierten Alltagsbetrachtungen aus der NDR-Reihe „Hör mal beten to“. Grafs scharfem Blick entgeht nichts, weder der undemokratische Kern des Seniorenschwimmens noch die Schnoddrigkeit, mit der seine geliebte Ehefrau eine romantische Einladung zum Tag der offenen Tür in der Abfallverwertungszentrale des Landkreises ausschlägt. Schöne schwedische Chansons treffen auf schräge plattdeutsche Satiren. Die Göteborger Sängerin Anja Erika Svensson und der Autor Jan Graf gemeinsam - da wächst zusammen, was zusammen gehört. Schließlich hat keine andere Sprache das Schwedische so nachhaltig beeinflusst, wie es das Plattdeutsche vor Jahrhunderten als Hansesprache im Nord- und Ostseeeraum tat. Moin och välkommen!

Mi. d. 9. 11. um 20 Uhr Clubkino  Die Frauengruppe Clenze lädt ein. Titelinfo 05844 976482

Fr d. 18. 11 um 20 Uhr Konzert Piano und Bajan Duo Die Behauptung „eine Glückliche Ehe kommt auch ohne Worte aus“ teilen der Knopfakkordeon-Virtuose Waldemar und die Pianistin Elena Keil nur bedingt: Auf der Bühne befinden sich beide nämlich in einem permanenten musikalischen Dialog. Und genau dieser Soli-Wechsel, eingebettet in ein polyphonisches Spiel des Duos, verleiht dessen einfallsreichen, stilistisch fein aufgearbeiteten Arrangements Farbe und Spannung. Zu dem gemeinsamen Piano-Bajan Programm gehören nicht nur klassische Werke wie J. Brahms „Ungarischer Tanz Nr.2“ oder „Hummelflug“ von Rimski-Korsakow, sonder auch Tangos von A. Piazzolla, Filmmelodien und Evergreens.

Mi. d. 23 11. um 20 Uhr		Clubkino	Titelinfo 05844 976482
Fr. d. 25.11. um 20 Uhr 		Lesung	 Gereimte Wendlandhistorie und andere Gedichte.
Dr. Ulrich Schröder aus Clenze liest aus zwei neuen Büchern.
Mi. d. 30. 11. um 20 Uhr Clubkino
Titelinfo 05844 976482

Für alle Veranstaltungen gilt: Eintritt frei!